Placeholder image
Kostenloser Eishockey Schnupperkurs!
Eishockey Schnupperkurs beim EHC Schwarzenburg für coole Mädchen und Jungs zwischen 4 und 10 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Schulsport Schwarzenburg und Köniz.
Unter fachkundiger Anleitung lernst du die Grundzüge des Eishockey-ABC. Unsere Trainer lernen dich in kleinen Gruppen das Schlittschuhlaufen, den Umgang mit dem Stock und Puck auf spielerischer Art und Weise. Es besteht die Möglichkeit, den Kurs durch die „Hockey-Schule“ oder in einer Mannschaft fortzuführen.

Freitag, 6.11.2020

16:00 - 17:00 Uhr Off Ice (Polysportiv)
17:15 - 18:30 Uhr Ice Training

Samstag, 7.11.2020

09:30 - 10:30 Uhr Ice Training
11:00 - 12:00 Uhr Off Ice (Polysportiv)

Sonntag, 8.11.2020

09:00 - 10:00 Uhr Ice Training
10:30 - 11:30 Uhr Off Ice (Polysportiv)

Montag, 9.11.2020

16:00 - 17:00 Uhr Off Ice (Polysportiv)
17:15 - 18:30 Ice Training
Anreise
Die Kunsteisbahn Schwarzwasser ist gut mit der S-Bahn (BLS, S6, Haltestelle Schwarzwasserbrücke) von Schwarzenburg wie auch von Köniz her erreichbar.
Was kommt mit | Treffpunkt
Einen Helm (auch Velo- oder Skihelm), Handschuhe und einen Eishockeystock und Schlittschuhe, wobei letztere auf der Eisbahn kostenlos gemietet werden können. Wir trainieren (Polysportiv) mit den Kindern auch ausserhalb der Eisfläche, deshalb ist auch Turnzeug und Turnschuhe für Sport im Freien mitzubringen.
Treffpunkt ist 20 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Eismeisterbüro auf der Kunsteisbahn Schwarzwasser.
Gut zu Wissen
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung und draussen statt.
Möchten Sie ihr Kind nur einzelne Tage am Training teilnehmen lassen, kein Problem, melden Sie sich per Email bei unserem Nachwuchschef Stefan Häusler.
Anmeldung bitte bis spätestens 02.11.2020 

Sponsorenlauf 2020
Wichtige Infos zum Sponsorenlauf 2020
Placeholder image
    Placeholder image
  • Sieg im Kantonal-Cup gegen den EHC Mirchel In den vergangenen Jahren war die zweite Garnitur des EHC Mirchel in der 3. Liga-Meisterschaft stets vor dem EHC Schwarzenburg klassiert. Die Glücksgöttin Fortuna bescherte dem EHCS und seinem Fanionteam gleich in der ersten Kantonal-Cup-Runde das routinierte Team von Head-Coach Beat Dubach aus dem Emmental. Die Platzherren vom Wisle-Park legten zunächst los wie die Feuerwehr: Schwarzenburgs Hintermannschaft und der sichere Torhüter wurden unter Dauerbeschuss genommen. In der Offensive hatten die Gäste aus dem Schwarzenburgerland erstmal wenig zu bieten. Nach einem der wenigen Gäste-Angriffe liess sich Mirchels Schlussmann von Sven-Björn Voss in der 12. Minute zum 0:1 düpieren. In der 27. Minute doppelte Dario Mäder auf Zuspiel von Dominik Bartlome nach und die Mirchler waren um zwei Längen im Hintertreffen. Zum Schlussdrittel erschienen die Emmentaler konzentriert aus der Kabine und glichen innerhalb von 62 Sekunden zum 2:2 aus. Gut 5 Minuten vor der Schluss-Sirene lenkte Schwarzenburgs Kay Boss (auf Pass von Nathan Bartlome und Marco Colombo) den Puck zum 2:3 Siegestreffer ins Mirchler Tor. Damit feiert die Schwarzenburger 3. Liga-Mannschaft ihren Einzug in die nächste Cuprunde.
  • An gleicher Stätte (Wisle-Park Worb) beginnt am Sonntag, 18. Oktober 2020 die Meisterschaft 2020/21: Um 17.15 Uhr tritt der EHC Schwarzenburg gegen den SC Ursellen an.

Herzlich willkommen!
Breitensport und mehr, will heissen Freude am schönsten Sport der Welt und Teamgeist. Der EHC Schwarzenburg ist ein engagierter, sportbegeisterter Verein mit einem hervorragenden Leistungsangebot auf einem breiten, wie hohen sportlichen Niveau.
Der EHCS bietet jedem Spieler die Möglichkeit entsprechend seinen Fähigkeiten oder seiner Alterskategorie in einer Mannschaft zu spielen. Regional stark verankert mit viel Emotionen, Leidenschaft und Teamgeist, das ist der EHC Schwarzenburg.
Nichts ist wichtiger als nachhaltige Nachwuchsarbeit mit erreichbaren Zielen. Komm doch auch zu uns - wir freuen uns auf dich!
Ansprechpartner: Lea Hürst
Placeholder image
Placeholder image